16. Rote Kneipe mit Veranstaltung „Let´s talk about Cuba“


Am 14.02., um 19 Uhr, werden 2 Teilnehmer einer Brigade in unserer Kneipe über ihre Erfahrungen aus Cuba berichten.

Let’s talk about Cuba

Ein kostenloses Bildungs- und Gesundheitssystem, eine Demokratie, die auf Nachbarschaftsorganisationen basiert und in der jeder Abgeordneter rechenschaftspflichtig und sofort abwählbar ist, ein Land, das seit Jahrzehnten massiven Angriffen durch die USA ausgesetzt ist und trotzdem umfassende Grundrechte aufrechterhält – für uns nahezu unvorstellbar.
Die Rede ist vom sozialistischen Cuba. Insgesamt 50 Jugendliche hatten im Sommer 2014 die Möglichkeit, dieses Land kennenzulernen und sich an der CUJAE (Poltytechnische Universität von Havanna) am Aufbau eines revolutionären Stundentenzentrums zu beteiligen. Sie diskutierten mit jungen Kubanern über leben in Kapitalismus und Sozialismus und sie trafen sich mit Angehörigen der in den USA gefangengehaltenen „Cuban Five“.

Organisiert wurden die 2 Brigaden von SDAJ und KJÖ.

Was ist die Rote Kneipe?
Neben günstigen und kühlen Getränken habt ihr hier die Möglichkeit bei entspannter Atmosphäre zu chillen, Musik zu hören, zu diskutieren und so angemessen ins Wochenende zu starten. Außerdem wird es in unregelmäßigen Abständen Veranstaltungen, Filmabende und Getränkespecials geben!
Mehr dazu immer aktuell hier facebook.com/RoteKneipe und auf http://raw.blogsport.de/

Da sich die Rote Kneipe als antifaschistisch versteht, ist bei uns jegliche Art von Rassismus, Nationalismus und Sexismus nicht willkommen.

Alle anderen kommt an Bord!

8.2.2014 „Refugees Welcome“ Demo in Mainz


Refugees welcome!

Rassismus raus aus Köpfen und Ämtern

Als Reaktion auf die rassistische Mobilmachung gegen Asylbewerber_innenheime und die europäische Abschiebepolitik wollen wir hier in Mainz als Demonstration, Bündnis und Einzelpersonen wie vielerorts in Deutschland ein Zeichen der Solidarität setzen.
zum Aufruf

[WI] Refugees-Soli-Sponti in Wiesbaden

Am Dienstag, den 17.12.13 versammelten sich rund 25 Menschen zu einer Spontan- Demo in der Wiesbadener Innenstadt. Die Demo zog kurz, aber lautstark durch die Wiesbadener Fußgängerzone zum Weihnachtsmarkt. Dort ging es einmal über den ganzen Weihnachtsmarkt und es konnten viele Flugblätter verteilt werden.

Anlass war der Kampf der Refugees um ihr Bleiberecht und sich mit ihnen zu solidarisieren. Da sich die Demo nach etwa 20 Minuten wieder auflöste bekamen die Bullen nichts mit. Die Teilnehmer_innen konnten ungestört agieren und sich sicher wieder entfernen.

Kein Mensch ist illegal!

Bleiberecht für Alle!

Kapitalismus zerschlagen!

FLUGBLATT

14. Rote Kneipe

Am 13.12. (Happy a.c.a.b.-Tag ;) ) findet die nächste ROTE KNEIPE statt. Diesmal wollen wir den Film „Diaz: Don‘t Clean Up This Blood“ passend zu dem Tag zeigen. Es wird Popcorn und wieder einiges „Spezial-Drinks“ geben. Nach dem Film wollen wir noch kurz über eine gemeinsame Anreise zur Antirepressions-Demo in Mannheim am nächsten Tag reden.


Zum Film:
Genua, Juli 2001: Nach vielen gewalttätigen Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten und dem Mord an Carlo Giuliani ist der G8-Gipfel fast vorüber. In der Diaz-Pascoli-Schule haben sich junge Frauen und Männer aus ganz Europa versammelt, um sich auszutauschen. Doch nichts hätte sie auf das Folgende vorbereiten können: Kurz nach Mitternacht stürmt die Polizei die Schule und schlägt mit äußerster Brutalität über zwei Stunden auf die jungen Menschen ein. Fast alle landen in Krankenhaus oder später in Untersuchungshaft.
Aus verschiedenen Perspektiven erzählt, zeigt die Kamera, was an jenem Tag geschah. Sie weicht Tätern und Opfern nicht von der Seite, bis die ganze Wahrheit erzählt ist. Ein schockierender, aber aufklärender Film, der erstmals offen Einblicke in die brutalen Geschehnisse vom G8-Gipfel gewährt.

Was ist die Rote Kneipe?
Neben günstigen und kühlen Getränken habt ihr hier die Möglichkeit bei entspannter Atmosphäre zu chillen, Musik zu hören, zu diskutieren und so angemessen ins Wochenende zu starten. Außerdem wird es in unregelmäßigen Abständen Veranstaltungen, Filmabende und Getränkespecials geben!
Mehr dazu immer aktuell hier facebook.com/RoteKneipe und auf http://raw.blogsport.de/

Da sich die Rote Kneipe als antifaschistisch versteht, ist bei uns jegliche Art von Rassismus, Nationalismus und Sexismus nicht willkommen.

Alle anderen kommt an Bord!

Antirepressions-Demo in Mannheim

Unsere Solidarität gegen ihre Repression!
Polizeiliche Unterdrückung und rassistische Ausgrenzung bekämpfen!

Aufruf zur Anti-Repressionsdemo am 14.12.2013

Am Morgen des achten Oktober 2013 um 6:00 Uhr stürmten uniformierte Polizeibeamte mit Rammbock und gezogenen Schusswaffen in die Wohnungen von drei Mannheimer Antifaschist_innen. Die Unverhältnismäßigkeit der polizeilichen Maßnahme wird nur noch durch die völlig aus der Luft gegriffene Begründung übertroffen. Für einen ausreichenden Tatverdacht, der den schwerwiegenden Eingriff in die Privatsphäre der drei Wohngemeinschaften rechtfertigen soll, genügte es offenbar, dass drei Menschen der Polizei als antifaschistische Aktivist_innen bekannt waren. Im Verlauf der willkürlichen Durchsuchungen wurden nicht nur Mitbewohner_innen gedemütigt und geltendes Recht gebeugt, sondern auch eine erkennungsdienstliche Behandlung und DNA-Abnahme der Betroffenen wurde
angeordnet. Dafür wurden die Drei mit Handschellen aus der Wohnung geführt.
WEITER
MEHR INFOS

Achter auf weiter Ankündigungen wir werden einen Zugtreffpunkt organiesieren